Adressenbuch der Curorte Gmunden, Ischl und Aussee. Ein Führer für Fremde und Einheimische 1873. - Page 48

Book title
Adressenbuch der Curorte Gmunden, Ischl und Aussee. Ein Führer für Fremde und Einheimische 1873.
Book description
Adressbuch der Kurorte Gmunden, Ischl und Aussee.
Consecutive pagination
48
Original pagination
40 (Arabian)
Advertising page
no
Category
Body
URN
urn:nbn:at:AT-OOeLB-4471216
Content
Tarife 40 Ispän. 2spän. fl- I fr. ff. I kr B. Mit Rückfahrt von I s ch l nach Ebeusee, 2 Stunden . G 0 sau wühle, 2 Stunden . Goisern, 1 ý4 Stund.............................. Steg. 1 Vtt Stund . Strobl direkt oder über Schwarzenbach, l3/4 St. St. Wolfgang..................................... Trinkgeld für Zweispänner 1 fl. 20 kr. Für Einspänner 1 fl G. Ohne Rückfahrt von I s ch l nach 8 4 50 4 50 8 6 4 7 7* 4 4 50 8 50 Ebensee > . e Goisern . Gosaumühle . . . . Steg ...... Strobl . . . ¦ St. Wolfgang . Trinkgeld für Zweispänner 90 kr. „ „ Einspänner 70 kr. 3 5 4 2 3 5 50 2 50 5 5 2 50 3 5 50 Für Fahrten im Bereiche der Cur - Ortsgemeinde, zu welchen auch jene nach Jnner-Weißenbach, Laufen uud in die Rettenbachmühle gehören, ist für eine Ispännige Fuhr für die Stunde 1 fl. 50 kr. oft. W. . für eine 2spännige Fuhr für die Stunde 2 fl. 50 kr. oft. W. Trinkgeld ist keines zu geben. Für Fahrten unter einer Stunde ist der Preis der gleiche, wie für eine Stunde. Nach Ablauf der ersten Stunde wird für die Warte-und Fahrzeit der Preis nach Viertelstunden berechnet. Die Mauthgebühren sind von den Reisenden selbst zu entrichten. Den Fiakern ist bei Strafe verboten, unter was immer für einem Vorwände eine den Tarif-Ansatz übersteigende Anforderung zu stellen; daher ersucht wird, vorkommenden Falls Hieramts die Anzeige zu machen, damit man in die Lage kommt, durch nachdrückliche Ahndung den Tarifs-Ueberschreitungen zu steuern. Gemeinde-Vorftehung Ischl, am 8. Mai 1872.
 
Feedback

Feedback

Please tell us your opinion!