Bürgerbuch des Marktes Ried im Innkreis (Bis 1600) - Page 47

Book title
Bürgerbuch des Marktes Ried im Innkreis (Bis 1600)
Book description
Bürgerbuch des Marktes Ried im Innkreis mit Einträgen und ergänzenden Daten vom 14. bis zum 20. Jahrhundert. Der älteste Eintrag datiert auf das Jahr 1372.
Consecutive pagination
47
Original pagination
39 (Arabian)
Advertising page
no
Category
Body
URN
urn:nbn:at:AT-OOeLB-3466861
Content
39 Heldenhamer (Helnhaimer, Höllnheimer) D a -niel, Huterer, 1595. Tot.-V. I., 7. Meindl IV., 105. — Hans, Schuster, 1595, 1599. Tot.-B. I., 12. H.-K. 1., 94. Meindl IV., 106. — Georg, Leinweber, erkaufte 1600 das Bürgerrecht. M.-B. 66, 72 b. 284. Heyß (Heiß) Andreas, Bürger, 1502. A.-R., Nr. 35. — Katharina, Tochter des Bartholomäus, 1521. Seb.-Br. 30. — Hans, Müller auf der Hofmühle, 1609. M.-V. 163 b. 285. Himbler Abraham, Müller, 1603. Meindl IV., 111. 286. Hinterdeck Hans, Bürger, 1512—1514. Besah ein Haus im Markte neben dem Aiglinger-Haus. Seb.-Br. 30. A.-R., Nr. 42 f. — Barbara, wahrscheinlich Frau des Hans. Seb.- Br. 30. 287. Hintermillner Achaz, Kürschner, 1563, 1568, 1582. Besaß ein Haus im Markte, und zwar im oberen Platze neben dem Pankhamer-Vräuhaus (heute wahrscheinlich Stelzhamerplatz Nr. 4). A.-R., Nr. 100, 105, 114. 288. Hirschreuter Fabian, Kantor und Lehrer in Ried. 1558. Meindl IV., 7, 18. 289. HochenzellerLeonhard, 1588, f vor 1594. K.-R. Frau Hochenzeller zu Wildenhag (bei St. Georgen im Attergau) war 1594 Besitzerin eines Hauses auf dem Platze. Sie zahlte hiefür die Gaststeuer. 1597 entrichtete sie Ludwig Schmölzinger (Schmelzing) zu Wildenhag, der die Erbin der Hochenzeller geheiratet hatte. M.-B. 4 b; 33. 290. Hödlpauer Hans. 1589: Das Zimmermannshaus Hans Hödlpauer, bei St. Anna gelegen. Urkunde der Ledererzeche in Ried. 291. Hofberger 91., 1583, Bürger und Leinweber. Besaß ein Haus im oberen Vormarkt neben dem Hofer-Haus. A.-R., Nr. 116. 292. Hofer Sörig, 1524 Vikar zu Ried, 1526 Kirch-herr zu Mehrnbach. Meindl III., 86. Katzb.-Reg. — Hans, Bürger und Leinweber, 1583. Besaß ein Haus im oberen Vormarkt zwischen dem Hofberger- und Kirchdorfer-Haus. A.-R., Nr. 116.
 
Feedback

Feedback

Please tell us your opinion!