Handels- und Gewerbe-Adressbuch nebst Häuser-Verzeichnis der Kurortsgemeinde Bad Ischl 1925 - Page 13

Book title
Handels- und Gewerbe-Adressbuch nebst Häuser-Verzeichnis der Kurortsgemeinde Bad Ischl 1925
Book description
Handels- und Gewerbe-Adressbuch nebst Häuser-Verzeichnis der Kurortsgemeinde Bad Ischl.
Consecutive pagination
13
Original pagination
9 (Arabian)
Advertising page
yes
Category
Body, Advertisements
URN
urn:nbn:at:AT-OOeLB-1887694
Content
9 Bäder: Rudolf-, Gisela- und Wirerbad. Koniferenextrakt, Sole, Mutterlauge, Schwefel- Direktion: Vorsitzender Bürgermeister Voglhuber Johann. Vorsitzender-Stellv. : Altbürgermeister Leithner Franz. Kanzleivorstand: Rechtsanwalt Dr. Witt-mann Matthias. Kanzleivorstand-Stellv. Rechtsanwalt Doktor Jochmann Georg. Pilz Franz, Bahjiportier i. P., Bad Ischl. Rothauer Felix, Oekonom, Bad Ischl. Ausschuß : Gamsjäger Johann, Oekonom, Bad Ischl. Gottwald Rudolf, Privatier, Bad Ischl. Großegger Ludwig, Steueramtsdirektor, Bad Ischl. Dr. Koch Ludwig, Vizebürgermeister, Bad Ischl. Kogler Johann, Kaufmann, Bad Ischl. Radler Anton, Fleischhauer, Bad Ischl. NÖbauer Franz, Lehrer, Bad Ischl. Schröpfer Fridolin, Vizebürgermeister, Bad Ischl Stadler Franz, Kanonikus, Bad Ischl. Windhager Josef, Oekonom, Bad Ischl. Hödlmoser Josef, Bürgermeister, St. Wolfgang. Peer Ignaz, Bürgermeister, Goisern. Posch Josef, Bürgermeister, Gosau. Wesenauer Josef, Bürgermeister, Hallstatt. Zieger Max, Bürgermeister, Ebensee. Amtsstunden: Parteienverkehr: An Wochentagen von 8 bis 12, 2 bis 5 Uhr. — An Samstagen und Tagen vor Feiertagen 8 bis 1 Uhr. Kassaschluß: An Wochentagen 4 Uhr. — An Samstagen und Tagen vor Feiertagen 12 Uhr. , ¦ „ 1 * ; quelle, Radium-Emanat für Trink- und Badekuren, Salzbergschwefelschlamm, Dämpfkasten- und Heißluftbäder, Fangobäder. Wasserheilanstalten.. Inhalationsanstalten. (Inhalation zerstäubter Sole, Fichtennadel-und Latschenkieferinhalationen.) Klebeisbergerquelle, Maria - Luisen - Quelle. Sol-Trinkquellen. Schwimmanstalt, Sonnenbad. Künstliche Höhensonne. Elektrische Lichtbäder. Pneumatische Kammer. Kuranstalt „Helios“, Kaltenbachstraße 11/13, T 75. Kaltwasser-, Elektrotherapeutische Kuren, Sol-, Fichtennadel- und Medizinalbäder aller Art. -1 ü Allgemeines Krankenhaus. Josefine-v.-Skladnystraße 8, T 38. Direktor: Ober-Med.-Rat. Dr. Mayer Max. Primararzt: Med.-Rat Dr. Thies Heinrich. Sekundararzt: Dr. Röschl Gustav. Pflegerinnen : Schwestern vom hl. Karl Bor-romäus. Besuchszeit: 1 bis 4 Uhr nachm. Kinderheilanstalt der Stadt Wien in Sulzbach Nr. 64, Gemeinde Bad Ischl. T 102. Administration: Wien, I., Rathausstraße 9, Mag.-Abt. IX. Aufnahme: Mag.-Abt. XII, Wien, I., Rathausstraße 9. Dirig. Primararzt: Med.-Rat Dr. Prochaska Eduard. Ordinierender Arzt: Dr. Pokorný Edgar. Sparkasse des Marktes Ischl. Pfarrgasse 11, 1. Stock. T 113. Staatskommissär : Steueramtsdirektor i. R. Markhoff Georg. W ¦ . ! - Ortsmuseum Bad Ischl. Wirerstraße Nr. 16. Verwaltung: Goebel Gustav, Professor i R. i % Schulwesen in Bad Ischl. Ortsschulrat Bad Ischl. Religionsvertreter : Voglhuber Johann, Bürgermeister, Vorsit- r •i zender. Stadler Franz, Pfarrer von Bad Ischl. Schorr Josef, Pfarrer von Lauffen. Jelunek J. P., evang. Pfarrer von Bad Ischl. m Bandzauner Peter, Ortsschulinspektor. Kogler Johann, Ortsschulinspektor. M Kinder dürfen Kaffee trinken, Id I ben coffeinfreietn Kaffee Hag, ber Herz, Nerven, Nieren nnb bie Verbauung in Ruhe läßt und ben Vorzug eines besonders feinen uub miiben Wohlgeschmack's hat. Nur bas Coffein ist entzogen, alles was Geschmack unb Aroma gibt, bleibt barin. Aber Kaffee Hag mutz es sein! i:
 
Feedback

Feedback

Please tell us your opinion!