Amtliches Linzer Adreßbuch 1929 - Page 35

Book title
Amtliches Linzer Adreßbuch 1929
Book description
Adressbuch der Stadt Linz. Behörden-, Geschäfts- und Wohnungsanzeiger, Auto- und Motorradbesitzer-Verzeichnis, Hausbesitzer- und Straßenverzeichnis; nach amtlichen Quellen neu bearbeitet.
Consecutive pagination
35
Original pagination
13 (Arabian)
Advertising page
no
Category
Body
URN
urn:nbn:at:AT-OOeLB-4011849
Content
- Si íš i Schiffbaustraße, Straße (ber Schiffswerfte, läuft parallel zur Hafenstraße. Schillerplatz zwischen Landstraße 74 und 76. Schillerstraße zwischen Landstraße 91 und 95 zum ehemaligen Südbahnhof. Schlachthofstratze, Verbindungsstraße zwischen der Lusten-feldenstraße und Holzstraße. (Geplant.) Schloffergaffe bei Lesfinggasse 13 zur Hirschgasse. Schmidtorstratze bei Platz des 12. November 25 und 26 zur Landstraße. Schmiedegasse zwischen Hauptstraße 62 und 64. Schratzstraße zwischen Karl Marxstraße 43 und 45 zur gellerstraße. Schubertstratze bei Pestalozziplatz 9 zur Blumauerstraße. Schützenstratze zwischen Bürgerstraße 10 und 12 zur Blumauerstraße. Schulertal oberhalb Mariahilsgasse 24 zur Donatusgasse. Schulstraße bei Kirchengasse 2 zum Hinsenkampplatz. Schrvarzstraße von der Leonfeldenerstraße zur Knabenseminarstraße. Schweizerhausgaffe bei Obere Donaulände 19 zur Römerstraße. Seilerstätte bei Rudigierstraße 9 zur Langgasse. Semmelweißstraße bei Ludlgasse 19. (Erst teilweise eröffnet.) Sintstratze, Straßenzug längs der Gemeindehäuser in der Lustenau. Sonnensteinstraße zwischen Iahnstraße 4 und 6 zur Wildbergstraße. Sophiengutstraße bei Waldeggstraße 52 zur Hanrieder-straße. Spazgafle von der Hagenstraße zur Berggasse. Spittelwiese zwischen Landstraße 22 und 24 zur Hercen-straße. Stadlbauerstraße von der Kaarstraße 8 zur Iägerstraße. Starhembergstraße zwischen Mozartstraße 44 und 46 zur Goethestraße. Steinbauerstraße von der Rosenauerstraße zur Pöstling-bergstraße. Steingaffe zwischen Herrenstraße 12 und 14 zur Kapuzinerstraße. Steinmetzplatz (nichtoffizielle Bezeichnung des Platzes bei der Einmündung der Oberen Donaustraße in die Ottensheimerstraße). Stelzhamerstraße bei Landstraße 86 zur Volksgartenstraße. Sternstratze, siehe Ing. Sterystriaße. Stifterstraße bei Herrenstraße 40 zur Hopfengasse. Stockbauernstraße von Auf der Gugl 32 zur Bockgasse. Stockhofstraße, Fortsetzung der Herrenstraße zur Kellergasse und Waldeggstraße. Strachgasie, Verbindungsstraße zwischen Fichten- und Ro-senbauerstraße. Straßeran, nicht offizielle Bezeichnung des linken unteren Teiles der Unteren Donaulände. Südbahnhof, nicht offizielle Bezeichnung des von der Lustenauer-, Khevenhüller- und Goethestraße begrenzten, öffentlichen Schaustellungen und Belustigungen dienenden Platzes. Talgaffe zwischen Ottensheimerstraße 92 und 94 zur Karl Marxstraße. Taubenprarkt, nichtoffizielle Bezeichnung des Platzes beim Zusammenlauf der Schmidtorstraße, Landstraße, Graben und Promenade. Tegetthoffstraße vom Ende der Krvatengasse zur Wein-gartshofstraße. Teistlergutstraße von der Knabenseminarstraße gegen e Westen. Tiefer Graben bei Lessinggaffe 26 zur Römerstraße. Trefflingerweg von der Schwarzstraße zur Teistlergutstraße führend. Tummelplatz zwischen Altstadt 12 und 14 gegen die Schloßkaserne. Umschlagplatz von der alten Brücke stromabwärts längs der Donau. Unionstraße von Wiener Reichsstraße 4 nach Westen. Brücke den Aufstellbahnhof und mündet beim Kefergut in die St. Peterstraße. Ottensheimerstraße beginnt zwischen Hauptstraße 5 und 7 und führt nach Westen. Parzhofstraße bei Hauptstraße 85 zur Aubergstraße. Pestalozziplatz, öMich von der Mitte der Landstraße. Petrinumstraße zwischen Rosenauerstraße 48 und 50 zum Petrinum. Pfarrgaffe zwischen 30 und 31 Platz des 12. November zum Pfarrplatz. Pfarrplatz. Im Stadtmittelpunkt. 14. A. B. Pfeifferstraße zwischen Aubergstraße 31 und 33. Pichlerstraße am Auberg. Pillweinstraße zwischen Unionstraße 9 und 11 zur Breit-wiesergutstraße. Planckstraße, siehe Johann Planckstraße. Platz des 12. November, Stadtmittelpunkt. Einmündende Straßen: Adlergasse, Rathausgasse, Pfarrgaffe, Schmid-torstraße, Klosterstraße, Hofgasse, Badgasse. Polygonplatz. An der Wiener Reichsstraße nächst der Herz-Iesu-Kirche. (Geplant.) Poschacherstraße vom Polygonplatz zur Brauerei Poscha-cher. (Geplant.) Pöstlingbergstraße beginnt bei Knabenseminarstraße 29 und führt auf den Pöstlingberg. Prinz Eugenstraße von Goethestraße 95 zur Ingenieur Sternstraße. Promenade zwischen Schmidtorstraße 8 und Landstraße 2 zur Römerstraße. Prunerstraße zwischen Fabrikstraße 8 und 10 zur Museumstraße. Quergaffe zwischen Museumstraße 23 und 25 zur Keplerstraße. Raimundstraße zwischen Wiener Reichsstraße 51 und 53 zur Eisenbahnunterfahrt bei der Füchselstraße. Rathausgaffe zwischen 1 und 2 Platz des 12. November zum Pfarrplatz. Rechte Brückenstraße von Untere Donaulände 14 zur unteren Brücke. Rechte Donaustraße zwischen 12 und 14 Untere Donaulände zum Pfarrplatz. Reichsstraße, siehe Wiener Reichsstraße. Reindlstraße zwischen Hauptstraße 38 und 42 nach Osten. Reinhold Körnerstraße von der Ecke der Bethlehem- und Elisabethstraße bis zur Kaplanhofstraße. (Erst teilweise eröffnet.) Reischekstraße von der Kaplanhofstraße zur Weißenwolff-straße. (Geplant.) Rennplatz zwischen Garnisonsstraße 1 und 3. Reuchlinstraße, parallellaufend zur Breitwiesergutstraße. Richard Wagnerstraße zwischen Wiener Reichsstraße 71 e und 73 zur Dierzerstraße. Riesenhofstraße vom Ende der Aubergstraße zum Riesen-e Hof. 113. A. B. Ringstraße zwischen Fabrikstraße 36 und Untere Donau-m lände 58 zur Blumauerstraße. (Erst teilweise eröffnet.) Römerstraße von Promenade 41 zur Freinbergstraße. Noseggerstraße von Auf der Gugl 2 zur Kapuzinerstraße. Rosenauerstraße bei Hauptstraße 85 zur Aubergstraße. Rosenbauerstraße bei Wiener Reichsstraße 169 zur Westbahnstraße. Rosenstraße zwischen Ottensheimerstraße 46 und 48 zur Karl Marxstraße. Rudigierstraße zwischen Landstraße 40 und 42 zur Herrenstraße. Samhaberstraße vom Pöstlingberg-Friedhof zur Schule und dem Gemeindehaus zur Hohen Straße. Sandgaffe bei Wurmstraße 23 zur Karl Wiserstraße. St. Peterstraße, Fortsetzung der Franckstraße und führt nach St. Peter. Scharitzerstraße bei Landstraße 115 zur Schubertstraße. Scheustraße von der Landgutstraße (Riesenedergut) zur ^.Hagenstraße. ^cylffgaffe von der Oberen Donaustraße zur Ottensheimerstraße. t i ) I t i! ! 1 i 1 c 11 I 11 1 M 11 1 Ire I II : I r r ft liti 1 9 ii it 0 I it h ¦ 1 t t I rt I t P
 
Feedback

Feedback

Please tell us your opinion!