Industrie-Compass 1949 - Page 35

Book title
Industrie-Compass 1949
Book description
Firmenkundliche Beschreibung von rd. 25.000 Erzeugerfirmen und Betrieben, die Dienstleistungen für Industrie und Gewerbe erbringen, in Österreich nach 26 Hauptbranchen sowie orts- und namensalphabetisch geordnet.
Consecutive pagination
35
Original pagination
15 (Arabian)
Advertising page
yes
Category
Table of contents
URN
urn:nbn:at:at-compass:zedhia-cpa_000507-8/fragment/virtuelleURNseite=cpa_000507-35
Content
15 P. Getränke-Industrie. Seite I. Bierbrauereien............................................. 1341—1347 II. Malz- u. Malzprodukte........................................... 1348 III. Spiritus- und Preßhefefabriken........................ 1348—1350 IV. Branntwein-, Likör- und Essigerzeugung................. 1350—1363 V. Schaumweinerzeugung.............................................. 1363 VI. Mineralwässer .................................................... 1364 VII. Kohlensäurehältige Getränke.................................. 1364—1371 VIII. Fruchtsafterzeugunsr.................................. 1371—1373 IX. Essenzen..................................................... 1373—1374 R. Zucker-Industrie. I. Zuckerfabriken................................................... 1375 II. Zuckerwarenfabriken.................................. 1376—1381 S. Unternehmungen für Bildung, Kunst und Unterhaltung. I. Buch- und Musikalienverlage........................... 1383 — 1406 II. Zeitungen und Zeitschriften _........................ 1406—1501 III. Kunsthandlungen. Ölgemälde, Ölfarbendrucke, Aquarelle etc. 1501 —1503 IV. Film- und Schallplattenindustrie....................... 1504—1510 T. Diverse Industrien............................................ 1511—1530 U. Importeure und Exporteure, Agenturen..........................' 1531—1609 Versuchsanstalten...................................................... 1611—1612 Technische Büros...................................................... 1612—1620 Auskunfteien und Inkassobüros.................................... 1621—1623 Adressen- und Ankündigungs-Institute . ............... 1625—1631 Zeitungsagenturen...................................................... 1632—1634 Spediteure und Lagerhäuser . 1635—1672 Bankierbuch ...................................... .............. 1673—1694 Versicherungsanstalten . . 1695—1700 Behörden- und Wirtschaftsorganisationen..................................... 1701 Nachtrag.................................................................... 1723 „Der Österreichische Bauernbündler44 das Organ des Niederösterrelchischen Bauernbundes erscheint in der Bundeshauptstadt Wien, dem Sitze des Österreichischen Bauernbundes und bringt ständig authentische Informationen über die Stellungnahme der österreichischen Bauernschaft zu den politischen und wirtschaftlichen Ereignissen, Das Blatt ist Sprachrohr der Bauern Österreichs. Außerdem enthält der „Österreichische Bauernbündler“ reiches informatives Material über die Maßnahmen zur Förderung der landwirtschaftlichen Produktion und fachliche Artikel. Besonders reichhaltig ist der Inseratenteil des Blattes. Nicht nur Landwirte sondern auch zahlreiche, mit der Landwirtschaft in Verbindung stehende Gewerbetreibende, Fabrikanten usw. sind Leser des x „Österreichischen Bauernbündler44 s IM Erscheint einmal wbchentlich Jahresbezugspreis S 20‘—
 
Feedback

Feedback

Please tell us your opinion!