Compass. Finanzielles Jahrbuch 1938: Österreich. - Seite 56

Buchtitel
Compass. Finanzielles Jahrbuch 1938: Österreich.
Buchbeschreibung
Übersicht über den Staatshaushalt, die Staatsschuld und die Währungsverhältnisse der ehemaligen Monarchie sowie Österreichs; ausführliche Darstellung der österreichischen Aktiengesellschaften des Bank-, Kredit- und Verkehrswesens sowie der Industrie und des Handels; Übersicht über die österreichischen Ministerien und die Wiener Börse; internationale Wirtschaftsstatistik.
Fortlaufende Paginierung
56
Original-Paginierung
k.A.
Werbeseite
nein
Kategorie
Inhaltsverzeichnis, Index
URN
urn:nbn:at:at-compass:zedhia-cpa_000370-2/fragment/virtuelleURNseite=cpa_000370-56
Content
62—64 Österreich. If. Seite Ybbs a. d. Donau, Sparkasse .... 484 Yenparität................................ 186 Young-Plan................................ 158 Z. Zagreber Anleihen .... Bd. Jugoslavien Zählapparate, elektr., Aussenhandel . . 882 Zahlenlotto........................140, 142 Zahl u. Kapital der Akt.-Gesellschaften 505 Zahlungsveikehr........................... 172 Zaraer Anleihen........................... 246 Zeitungsverkehr, postalischer............. 994 Zeitungs Verlags A.-G. .Az Est“ Bd. Ungarn u. 1035 Zell am See, Fremdenverkehr............... 514 Zelluloidwaren, fabriksmäßige Betriebe 796 Zellulosefabriken......................... 991 Zellulose-Fabriks-A.-G., St. Michael bei Leoben.................................. 1034 Zellulosekocher in Österreich............. 991 Zellulose- u. Papierfabrik A.-G., Pölser 1034 Zellulose- und Papierfabriken Brigi u. Bergmeister, A.-G........................ 997 Zeltweg-Wolfsberger Eisenbahn .... 1263 Zement Außenhandel........................ 540 Zementindustrie, österr................... 536 Zementindustrie, Vereinbarungen . . . 541 Zementpreise.............................. 536 Zementproduktion.......................... 536 Zementwerke Lorilns A.-G., Vorarlberger .................................... 576 Zemská Banka 288 II u. Bd. Čechoslovakei Zentral-Europäische Länderbank .... 360 Zentral-Genossenschaftskasse reg. Gen. m. b. H., Österr......................... 422 Zentralgesellschaft für buchgewerbliche und graphische Betriebe A.-G. . . . 1027 Zentralheizungen A.-G. Johannes Haag 762 Zentralsparkasse der Gemeinde Wien 417, 250 VH Zettelbank, österreichische . 258—278, 1335 „Ziag“, Ziegel-Industrie-A.-G..............562 Ziegel, Außenhandel....................... 540 Ziegeleibetriebe, Größenverteilung der 537 Zi.egelfabriks- und Baugesellschaft Wienerberger............................. 558 Ziegelindustrie A.-G. „Ziag“.............. 562 Ziegelpreise.......................v . . 534 Ziegel- u. Kalkindustrie A.-G. steirische 579 Ziegelwerke-Treuhandstelle Graz und Umgebung ................................ 541 Ziegel werke, Wiener...................... 541 Ziegenstand in Österreich................. 977 .Zieglerschächte“ Statzendorfer Kohlenwerk A.-G.................................. 627 Zieleniewsld L. u. Fitzner-Gamper A.-G. 759 Seite Zigarettenpapierindustrie, Größen Verteilung der.............................. 993 Zillertaler Kraftwerke A.-G. s. Tiroler-Wasserkraftwerke A.-G. ........ 901 Zillertalbahn...........................................1264 „Zimmeimann“ (E. Z.)Berndorfer Fleischwerke A.-G......................... 875, 1336 Zinkerz, Produktion................. 599, 601 Zinkgrau, Außenhandel................................... 794 Zjnkweiß, Einfuhr....................................... 794 Zinsendienst der Vorkriegsschulden . 73—78 Zinsfuß d. Öst.-Nat.-Bk............. 270, 278 Zinsgroschensteuer...................................... 134 Zipf A.-G., Brauerei.................................... 791 Zistersdorfer Sparkasse................................. 484 Živnostenská banka 392, 503, 8 u. Bd. Čechoslovakei Zlotykurse in Wien...................................182—184 Zlotyparität............................................ 186 Zölle................................................... 135 Zolltürken.............................................. 252 Zsolnay Paul A.-G.......................................1028 Zucker- und Zuckerwarenindustrie 1084—1093 Zuckerabkommen, Internationales Bd. Čechoslovakei Zuckereinfuhr...........................................1085 Zuckerfabriks-A.-G., Niederöstérr. . . . 1087 — — Oberösterr. . . . 1089 Zuckerindustrie A.-G., Erste kroatisch- slavouische, Bd. Jugoslavien — Österr . . 1088 Zuckerindustrie Ges., Böhm. Bd. Čechoslov. — Größenverteilung der 859 — Ungar.............Bd. Ungarn Zuckerkartell, Internationales Bd. Čechoslov. Zuckerrübenanbau Österreichs .... 1084 Zuckerrübenverarbeitung.................................1084 Zuckerstatistik........................................ 1084 Zuckersteuer, Einnahmen an.............................. 134 Zuckersteuerzuschlag.................................... 134 Zuckerwarenindustrie, prößenverteil. d. 859 Zuckerzoll-Zuschläge . ................................ 134 Zugspitzbahn A.-G.......................................1277 Zündhölzern, Produktion u. Verbrauch v. 797 Zündholzkartell . . . 798 u. Bd. Rumänien u. Bd. Jugoslavien Zündwaren - Außenhandel................................. 794 — -Industrie, Größenverteil. d. 796 — und Chemische Fabriken A.-G „Solo" . . . 806, 80011 u. Bd. Čechoslovakei — Verbrauch......................................... 797 Zürich, allgem. Unfall- und Haftpflicht- Versich.-A.-G..........................................1200 Zuwachs an Wohnungen in Wien . . . 632 Zwangsanleihe........................................... 189 Zwangsmaßnahmen in der graphischen Industrie.............................................. 995 Zweig M., mech. Weberei Bd. Čechoslovakei u. 1083 Zwettler Sparkasse...................................... 484
 
Feedback

Feedback

Bitte teilen Sie uns Ihre Meinung mit!