Compass. Finanzielles Jahrbuch 1921: Ungarn. - Page 9

Book title
Compass. Finanzielles Jahrbuch 1921: Ungarn.
Book description
Darstellung der staatsfinanziellen Verhältnisse und ausführliche Beschreibung der Aktiengesellschaften des Geld-, Kredit-, Versicherungs- und Verkehrswesens sowie der Industrie Ungarns.
Consecutive pagination
9
Original pagination
k.A.
Advertising page
no
Category
Table of contents
URN
urn:nbn:at:at-compass:zedhia-cpa_000112-5/fragment/virtuelleURNseite=cpa_000112-9
Content
v Inhaltsübersicht der ,,Compassfi*-Bände» Band III Ungarn. Staatsschulden und andere öffentliche Anlehen. Staatliche Institute. Pfandbriefinstitute. a) Heimische Aktiengesellschaften, b) Ausländische „ c) Landes- und sonstige ungarische Hypothekar-Anstalten, d) „ „ „ ausländische „ Aktien-Kreditbanken und Aktien-Sparkassen. Bankierbuch. Industrie-Aktiengesellschaften. a) Heimische Gesellschaften, b) Ausländische „ Versicherungs-Gesellschaften. a) Heimische Gesellschaften, b) Ausländische „ Verkehrsanstalten. 1. Eisenhahnen, aj Hauptbahnen, b) Lokalbahneji. c) Straßenbahnen und elektr Kleinbahnen. 2. Diverse Transportunternehmungen. Schiffahrtsgesellschaften. Finanzministerium. Westungarn. Anhang: Ausländische Gesellschaften. Band I. Schulden der früheren Monarchie. A) Staatsschuld der früheren österreichischen Reichshälfte. B) Staatsschuld der früheren ungarischen Reichshälfte. Notenbank der früheren Monarchie. Kriegsdarlehenskasse. Währungsverhältnisse im früheren Österreich-Ungarn, ferner Deutschösterreich nach der Art wie Ungarn behandelt. Band II umfaßt Tschechoslovakei und iugoslävien in der gleichen Art. Band IV—VI. Industrielles Adreß- und Nachschlagebuch.
 
Feedback

Feedback

Please tell us your opinion!